😊 
 
Modern...aber auch ein Stück rustikal....genau so wollte es mein heutiges Brautpaar.
 
Wir lernten uns auf der Hochzeitsmesse in Passau kennen und in dem ich als Neuigkeit diese tollen Micro-Betonschalen dabei hatte....war die Beiden hin und weg. Es war klar...die sollen es werden. Bei der Farbe waren wir uns auch schnell einig...rosa...creme...mit Spitze...und was der Braut sehr wichtig war, Sie wollte unbedingt in Ihren Brautstrauß Rosmarin eingebunden haben. Also, war eine sehr kreative, moderne aber auch sehr traditionelle Hochzeitsdeko entstanden. Wie im Brautstrauß hatten wir in den Schalen einmal die wunderbare Dahlie "Lila" mit rosa-creme Nuancen wie auch die duftenden Wicken, weißes Schleierkraut, die Rosen Sweet Avalanche und Sweet Dolomiti, Olivenblätter und natürlich auch den gewünschten Rosmarin 
 
Die Hochzeit fand im sehr schönen Saal beim Wirt in Steinbrunn, Schardenberg statt.
 
 

 
 
 
Originell waren auch die kleinen Kränzchen aus Reisig mit einem Zweig Rosmarin...die als Gästekarte eingesetzt wurde


 
 
Die kirchliche Trauung fand in der sehr modernen Kirche in Sandbach bei Vilshofen statt.
 
Ich finde die Stäbe für eine große Kirche einfach optimal. Man schafft dabei so viel Höhe und man schreitet wie durch eine Allee aus Blumen zum Altar....hmmmm...ich liebe sie
 
Ganz schlicht mit weißen Schleierkrautrkänzchen und auf den Boden große Vasen mit einer Kerze...ich habe auch noch Rosenblätter auf den Boden verteilt...es war soooo romantisch
 

 
Neben dem Altar standen dann noch 2 Betonsäulen mit Blumenkränzen und Windlichtern
Also..alles eine runde Sache...:)
 
 

www.blumenwerkstatt.biz
 
 
 
 
 
 
 

Beliebte Posts